Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD)

ist ein Überbegriff für die Fehlfunktion des Kiefergelenkes und der Kiefermuskeln.

Knacken im Kiefergelenk, Kopfschmerzen, Tinnitus, Schwindel, Nackenschmerzen, Rückenschmerzen, Kauschwierigkeiten, alle diese Beschwerden können mit einer Fehlfunktion des Kauapparates zusammenhängen.

Unser Kausystem ist über Muskeln und Bänder mit unserem Stütz – und Bewegungsapparat verbunden. Alle Teile dieses Systems beeinflussen sich gegenseitig. Funktionsstörungen im Kausystem können Beschwerden im Bereich des Stütz und Bewegungsapparates auslösen und umgekehrt.

Die physiotherapeutischen Maßnahmen bestehen in manueller Therapie der Kiefer-Halswirbelsäulen Region sowie Muskeltechniken zur Spannungsreduktion der Kau- und Nackenmuskeln. Es werden auch hier Übungen vermittelt um die entsprechenden Muskeln- Gelenkfunktionen positiv zu beeinflussen. Somit wird auch dem Patienten ein Werkzeug zur Selbstbehandlung gegeben.

Advertisements